Leitwort August

Liebe Glaubensgeschwister und Freunde im Bezirk Darmstadt,

am Sonntag, 25. Februar 2018, will unser Stammapostel zum Gottesdienst in unseren Bezirk Darmstadt kommen. In diesem Gottesdienst wird unser geschätzter Bezirksapostel Bernd Koberstein in den Ruhestand treten.

Zur Vorbereitung auf diesen besonderen Gottesdienst lade ich Euch alle ganz herzlich ein. Dabei denke ich auch an unsere Einstimmung auf die Begegnung mit unserem Stammapostel an Karfreitag 2014. Das hat damals viel Positives im Bezirk ausgelöst, wir haben es bei dem Gottesdienst erlebt und auch unser Stammapostel und die ihn begleitenden Apostel haben es wahrgenommen.

Schon heute heißen wir unseren Stammapostel, die Bezirksapostel und Apostel sowie alle, die zu dem Gottesdienst am 25. Februar 2018 geladen sind, im Bezirk Darmstadt herzlich willkommen. Bereits zum Jahreswechsel 2017/18 werden die beiden Gebietskirchen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland und Nordrhein-Westfalen zu der neuen Gebietskirche Westdeutschland zusammengeführt. Bezirksapostel Rainer Storck wird die neue Gebietskirche leiten. Bis zu seinem Ruhestand wird ihn dabei unser Bezirksapostel begleiten.

Unser Bezirksapostel hat hier im Bezirk Darmstadt seine Heimat. Er kommt aus unseren Reihen, kennt viele Glaubensgeschwister persönlich und hat über viele Jahre hinweg im Bezirk gearbeitet. Wir sind schon ein wenig traurig, dass er bald in den Ruhestand tritt. Dennoch gönnen wir ihm den neuen Lebensabschnitt. Wir sind mit ihm herzlich verbunden und haben große Dankbarkeit für alles, was er in Liebe für Gottes Werk und für die anvertrauten Seelen getan hat. Nun freuen wir uns darauf, dass er dann wieder öfter unter uns sein kann.

So wie wir im Jahr 2014 schon unserem Stammapostel gewünscht haben, dass er bei uns eine Heimat hat, möge auch unser neuer Bezirksapostel Rainer Storck erleben, dass wir ihm gerne diese schöne Heimat bereiten wollen, in der er sich wohlfühlen kann. Er soll wissen: Hier ist er immer von Herzen willkommen; hier haben wir Begegnung mit unserem großen Gott, erleben das Wirken des Heiligen Geistes, hier ist unser Erlöser Jesus Christus in der Mitte. Sein Wiederkommen erwarten wir sehnlichst.

Mit der neuen Gebietskirche wird es sicher auch Veränderungen geben. Das hält uns aber nicht ab von dem Streben nach unserem großartigen Glaubensziel. Nicht zuletzt zeigt sich das in der Absicht: Wir wollen mit den Glaubensgeschwistern in der neuen Gebietskirche zusammenwachsen. Ausdruck dafür sind sowohl das Logo, das uns bei den Vorbereitungen begleiten wird, als auch die Internetadresse, unter der wir alle Informationen abrufen können: www.zusammenwachsen2018.de. Übrigens wird es für diejenigen, die nicht mit dem Internet vertraut sind, auch wieder einen Newsletter in gedruckter Form geben.

Mit viel Beten und Arbeiten, vor allem aber mit großer Vorfreude lasst uns den Besuch unseres Stammapostels vorbereiten. Wer mithelfen will, darf sich gerne einbringen, sei es als Sänger im Chor, als Helfer bei den vielseitigen Aufgaben oder auch durch den Besuch der Veranstaltungen, die zur Vorbereitung in den Gemeinden, bei den Kindern, bei der Jugend und im Seniorenkreis angeboten werden.

Nun wünsche ich Euch von Herzen ganz viel Freude und ein segensreiches, gemeinsames Wirken in der kommenden Zeit.

Herzlichst

Eurer Tobias Rother