Bezirksapostel Rainer Storck

Bezirksapostelbereich

Bezirksapostel Rainer Storck betreut aktuell, gemeinsam mit den zuständigen Aposteln, Gemeinden in insgesamt 20 Ländern und Gebieten: Albanien, Angola, Armenien, Aserbaidschan, Belgien (teilweise), Französisch-Guayana (mit Guadeloupe und Martinique), Georgien, Guinea-Bissau, Kap Verde, Kosovo, Lettland, Litauen, Malta, Niederländische Antillen, Niederlande, Nordrhein-Westfalen, Osttimor, Portugal, São Tomé e Príncipe und Suriname.

Biografisches

Rainer Storck wurde am 24. Januar 1958 geboren. Er stammt aus Kamp-Lintfort und wohnt heute mit seiner Familie in Rheinberg. Seit 1981 ist er mit seiner Gattin Heike verheiratet und hat vier Kinder. Beruflich war Rainer Storck bis zu seinem Eintritt in den Kirchendienst im Januar 2013 als Diplom-Ingenieur tätig und leitete das familieneigene Bauunternehmen.

 

 

Ordination zum Bezirksapostel

Im Gottesdienst am 23. Februar 2014 in Dortmund ordinierte Stammapostel Jean-Luc Schneider mit Rainer Storck einen neuen Bezirksapostel und beauftragte ihn mit der Leitung der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen. „Du bist ein Mensch voller Liebe“, würdigte Stammapostel Schneider. „Wir beten dafür, dass diese Liebe noch wächst, damit du in diesem großen Bereich mit den verschiedenen Ländern alle Gläubigen gleich lieben kannst.“ Das komme nicht von allein, das müsse von Gott erbeten werden.

Auch die Mitarbeiter bräuchten viel Liebe und Verständnis, führte der Stammapostel weiter aus. „Sei immer für sie da und sei ein Pol der Ruhe und des Friedens. Wenn du die Übersicht nicht verlierst und dich auf das Wesentliche konzentrierst, dann können sich die neuapostolischen Christen an dir orientieren.“ Wesentlich seien Jesus Christus, sein Evangelium und das Wiederkommen des Herrn. „Es kann viel geschehen, aber alles muss sich auf das Wesentliche konzentrieren.“

Texte und Bilder: NAK NRW sowie Marcel Felde und Jessica Krämer